Rien ne va flux

Rien ne va flux ist eine permanente Arbeitsreihe, die sich mit der Umformulierung von Gegenstandsbedeutungen und -zwecken beschäftigt. Gleichzeitig werden popkulturelle und/oder aktuelle Ikonen und Geschehnisse referenziert.

ETAW

Coop. by Steffen Kasperavicius & Jorge Lopes

ETAW ist ein konzeptuelles Kooperationsprojekt der beiden Bildenden Künstler Steffen Kasperavicius und Jorge Lopes.

Gemeinsam kombinieren und ordnen sie Straßen- und Sperrmüllfundstücke formal neu und untersuchen das Wesen ausgestoßener und unfunktionaler Materialien. Für Sie ist dieser Sperrmüll keinesfalls nutzlos, sondern ästhetisches Werkzeug und nachhaltiges Arbeitsmaterial. Das Interesse gilt dabei nicht nur der Konstruktion, sondern auch der Dekonstruktion, dem Offenlegen von Zeichen, Alterung, Oberflächen sowie Abnutzungsprozessen von Natur und Gesellschaft.

Wasgeht?

Jetzt bei Opus Marketing

Alles neu. Corona sei Dank hat dieses Jahr einiges durcheinandergewirbelt. Nicht nur, dass ich jetzt Spaß am Joggen gefunden habe und wir uns zum Erweitern der Familie…

Hey Braut!

Bayreuth, meine Perle! Meine Heimatstadt verdient eine quergedachte Stadtkarte, habe ich gedacht. Hier ist sie: Bayreuth Anagrammkarte. Die Buchstaben der Stadtteile,…